<–– BACK

Ophrys insectifera | Fliegen-Ragwurz

Die Fliegen-Ragwurz fällt durch ihr auffälliges weißlich bis metallisch bläulichgrau glänzendes Mal auf der behaarten, fast schwarzen Lippe auf. Sie besiedelt Magerrasen, lichte Wälder (besonders Föhrenwälder) und selten auch Flachmoore von collinen bis zu subalpinen Höhenregionen. Die Spezies kommt in allen österreichischen Bundesländern vor und wird von einer Grabwespenart bestäubt.

Verbreitung in Vorarlberg (nach P. Nachbaur)

Bedeutung der Symbole:

 

  Angaben vor 1970

 

Aktuelle Angaben: Die unterschiedlichen Farbpunkte signalisieren den Gefährdungsgrad (Gefährdungskategorien nach Grabherr/Polatschek, 1986)

 

  Kategorie „0“ ausgerottet, ausgestorben oder verschollen

 

  Kategorie „1“ vom Aussterben bedroht

 

  Kategorie „2“ stark gefährdet

 

  Kategorie „3“ gefährdet

 

  Kategorie „4“ potenziell gefährdet

 

  Kategorie „–“ nicht gefährdet

 

 

Kontaktdaten

Österreichisches Orchideenschutz Netzwerk (ÖON)

A-3421 Höflein an der Donau, Donaustraße 73

netzwerk@orchideenschutz.at

© ÖON, 2021

 

Impressum