<–– BACK

Liparis nemoralis | Hain-Glanzständel

Lippe nur an der Basis rinnig vertieft; LB langgestielt, nach aussen gebogen und weich, am Rand oft wellig oder gekräuselt, stumpf bis leicht zugespitzt; seitliche (äußere) Sepalen in einem Winkel von 120° (bis 180°) auseinander und nicht angenähert bzw. ± parallel unter der Lippe stehend; Pf an Waldstandorten. H: 5–20 cm. VI–VII. Föhrenwälder; kalkliebend; mont; s slt. Neu für Ö (OstT): STÖHR in Neilreichia 8: 11–26 (2016).

Kontaktdaten

Österreichisches Orchideenschutz Netzwerk (ÖON)

A-3421 Höflein an der Donau, Donaustraße 73

netzwerk@orchideenschutz.at

© ÖON, 2021

 

Impressum