<–– BACK

Epipactis distans | Kurzblatt-Ständelwurz

Die Art, die in vielen Publikationen mit E. helleborine subsp./var. orbicularis synonymisiert wird, besitzt in der Regel aufrecht abstehende Laubblätter, die meist kürzer oder nur wenig länger als die Internodien sind. Sie hat Stängelblätter, die eiförmig und länger als breit sind, E. h. var. orbicularis hat dagegen Stängelblätter, die kreisrund sind und ± so lang wie breit sind. Sie blüht am selben Standort auch meist um 2–4 Wochen früher als E. h. var. orbicularis. Sie ist daher schon alleine an der Blütezeit gut von dieser zu trennen. E. distans blüht  gleichzeitig mit E. atrorubens und oft auch gemeinsam (weil ähnliche Standortansprüche) mit dieser. E. distans ist an das Vorkommen von Pinus-Arten gebunden, was E. h. var. orbicularis nicht zwingend ist.
Fotos: Norbert Griebl (3)

Kontaktdaten

Österreichisches Orchideenschutz Netzwerk (ÖON)

A-3421 Höflein an der Donau, Donaustraße 73

netzwerk@orchideenschutz.at

© ÖON, 2021

 

Impressum