<–– BACK

Dactylorhiza incarnata subsp. serotina | Spätblühende Fleischfarbene Fingerwurz

Pflanze 15–35 cm hoch, Laubblätter 0,8–2,2 cm breit, steil aufwärts gerichtet; Blütenstand kurz, 3–6 cm lang; Blütezeit Anfang VI bis Ende VII, also deutlich später als bei Dactylorhiza incarnata subsp. incarnata. Über die Verbreitung dieser Unterart ist zur Zeit noch nicht viel bekannt. In Österreich kommt sie in OÖ, Stmk, Sbg, Ktn und Tirol vor. Für Vorarlberg ist sie derzeit nur an einem einzigen Fundort nachgewiesen. Fotos: Helga Viehböck (2), Peter Nachbaur (1)

Verbreitung in Vorarlberg (nach P. Nachbaur)

Bedeutung der Symbole:

 

  Angaben vor 1970

 

Aktuelle Angaben: Die unterschiedlichen Farbpunkte signalisieren den Gefährdungsgrad (Gefährdungskategorien nach Grabherr/Polatschek, 1986)

 

  Kategorie „0“ ausgerottet, ausgestorben oder verschollen

 

  Kategorie „1“ vom Aussterben bedroht

 

  Kategorie „2“ stark gefährdet

 

  Kategorie „3“ gefährdet

 

  Kategorie „4“ potenziell gefährdet

 

  Kategorie „–“ nicht gefährdet

 

 

Kontaktdaten

Österreichisches Orchideenschutz Netzwerk (ÖON)

A-3421 Höflein an der Donau, Donaustraße 73

netzwerk@orchideenschutz.at

© ÖON, 2021

 

Impressum